Laut-Erzählbücher

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU

Ab Mitte September erhältlich:

Variable Laut-Erzählbücher

Die Förderung der korrekten Artikulation ist ein wichtiger Bestandteil der logopädischen Arbeit. Nicht selten ist besonders die Transferarbeit ein langwieriger Prozess. Variable Laut-Erzählbücher bieten die Möglichkeit auf besonders interaktive und lustige Weise den korrekten Lauteinsatz zu festigen oder für einen solchen zu sensibilisieren. Nach einem Satzanfang sorgen je 3 Variablen für Spaß und immer neue Kombinationsmöglichkeiten. Der jeweilige Laut (vor allem im Anlaut) findet sich dabei sowohl in Satzanfang wie auch den Variablen gehäuft wieder.

Daneben erfüllen variable Laut-Erzählbücher alle Kriterien, die eine Erzählung beinhalten sollte. Parallel können dementsprechend wichtige Erzählfähigkeiten gefördert werden. Die meist 8-seitigen Bücher haben einen hohen Aufforderungscharakter und bleiben aufgrund der vielen Kombinationsmöglichkeiten lange spannend.

Der Einsatz der Bücher muss sich aber nicht nur auf den Einsatz in der Artikulationstherapie beschränken. Diese Form des Schriftsprachangebotes eignet sich für Jung und Alt, auch für Betrachter mit wenig Vorerfahrungen. Ein Blick, eine Geste oder ein Fingerzeig reichen, um die Geschichte weitererzählen zu können. Dabei kann selbst der ungeübteste Buchbetrachter ganz aktiv den Verlauf der Geschichte mitbestimmen. Sinnvolle vor allem aber auch unsinnige Kombinationen bieten jede Menge Anlass für Spaß und weitere Gespräche.

ABER ACHTUNG:

All die, die unsere anderen Erzählbücher schon kennen: Die Laut-Erzählbücher sind nicht laminiert, die Variablen werden nicht geklettet. Die Auswahl erfolgt über Zeigen. 

Übersicht Laut-Erzählbücher  2018